© Oliver Möst

Stellvertretende Direktorin

Zentrum Moderner Orient - Kirchweg 33
14129 Berlin

Tel.: +49 30/ 80307-223
Fax: +49 30/ 80307-210

Email


kunst und wissen


Kunst + Wissenschaft

Dr. Sonja Hegasy  

Wissenschaftlicher Lebenslauf
( Short CV / Courte Présentation )

Mitglied des Editorial Board Art&Thought (Fikrun wa Fann), Goethe-Institut Kairo (seit 2015)

Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der FES-Studie Akteure des Arabischen Frühlings: Junge Menschen und die Stärkung ihrer politischen Partizipation und ökonomischen Integration (seit 2015)

Mitglied wissenschaftlicher Beirat der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (seit 2014)

Mitglied Beirat Anna-Lindh-Foundation (seit 2012)

Vorsitzende Beirat "Wissenschaft und Zeitgeschehen" des Goethe-Instituts (2009-2016)

Mitglied NETPAC-Jury (Berlinale 2006)


Dissertation: Staat, Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft in Marokko.  Die Potentiale der sozio-kulturellen Opposition. Hamburg 1997. (vergriffen)

Reviews:

Zu den verfügbaren Publikationen in der Bibliothek des ZMO

Rezensionen

Beiträge für Qantara.de

Beiträge für Die Zeit


List of Publications:

2014
- Boukhari and Shaftari – »Memory-confessions« of two Arab perpetrators, ZMO Working Papers, No. 12, 16 S.

2013
- Blick zurück nach vorn - Marokko ringt um sein postkoloniales Selbstverständnis, Fikrun wa Fann, Ausgabe 98, S. 26 - 30;

2012
- Hegasy, Sonja, Bettina Dennerlein (eds.): Gendered Memory in the Middle East and North Africa: Cultural Norms, Social Practices, and Transnational Regimes”, Special Issue Journal for Middle Eastern Women Studies, 8: 1 (Winter 2012).
- Introduction. Special Issue Journal for Middle Eastern Women Studies, Vol. 8, No. 1, Winter 2012 (zusammen mit B. Dennerlein).

2011
- „Meine Mutter liest Burda und den Koran“. Globalisierung und  Wertewandel in Nordafrika, in: Hofbauer, Martin (ed.), Wegweiser zur Geschichte - Nordafrika, Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh
- Populärkultur als Ausdruck gesellschaftlicher Veränderungen. In: Bundeszentrale für politische Bildung: Aus Politk und Zeitgeschichte 39/2011, S. 40-45;

2010
- Representing Change and Stagnation in the Arab World: Re-thinking a Research Design. In: The Mediterranean Review | Vol. 3, No. 2, 2010, 23-42.
- Die Säkularisierung des arabischen Denkens. In: "Aus Politik und Zeitgeschichte" 24/2010, 1-6.

2009
- Young Adults and Socio-Cultural Changes in the Maghreb. In: GTZ (Hrsg.) Documentation Maghreb Round Table ‘Young People, Migration and Education’. Eschborn, 18-32. (Englisch und Französisch)
- Ex okzidente lux. Der arabische Aufklärer Mohammed Abed al-Jabri. In: Kritik der arabischen Vernunft. Die Einführung. Berlin, 7-21. (mit Reginald Grünenberg)
- „14 km vor Europa“ – Islam und Globalisierung in Marokko. In: Was glaubt die Welt? Analysen und Kommentare zum Religionsmonitor 2008. Gütersloh. ( Deutsch und Englisch)

2008
- Miszelle: Lev Nussimbaum – Essad Bey – Kurban Said. In: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte (ZRGG), 60. Jhrg., Heft 4, 365-368.

2007
- Changing Values among Youth. Examples from the Arab World and Germany. Berlin. (Hrsg. zusammen mit Elke Kaschl, refereed)
- Researching Attitudes towards Power in Morocco. A Methodological Account. In: Sonja Hegasy, Elke Kaschl (Hrsg.) Changing Values among Youth. Examples from Germany and the Arab World. Berlin.
- Women, Gender and Non-Governmental Organizations in North Africa. In: Suad Joseph (ed.) Encyclopedia of Women and Islamic Cultures, Vol. 6. Leiden
- Young Authority: Quantitative and Qualitative Insights into Youth, Youth Culture, and State Power in Contemporary Morocco. In: Journal for North African StudiesVol. 12, No.1, 19-36. (refereed)
- Die marokkanische Wahrheitskommission zwischen Politik und Geschichte. In: Christoph Marx (Hrsg.): Bilder nach dem Sturm. Periplus-Studien, Münster. S. 102-121 (mit Bettina Dennerlein)
- Die Mär von der arabischen Stagnation. In: Blätter für deutsche und internationale Politik 2/07, 205-211.

2006
- Moderat an die Macht? Nadia Yassine und die Bewegung Gerechtigkeit und Wohlfahrt. In: K. Amirpur, L. Ammann (eds.)
Der Islam am Wendepunkt: Liberale und konservative Reformer einer Weltreligion. Freiburg.
- Eintrag 'Marokko'. In: Phonoband: Unser Jahrhundert in Wort, Bild und Ton (2000 bis 2004). Gütersloh.

2005
- Junge Marokkaner und der König. In: INAMO Winter 2005.
- Demokratie für die arabische Welt – Sicherheit für den Rest der Welt? In: Martin Möllers, Robert van Ooyen (Hrsg.)
Jahrbuch für öffentliche Sicherheit 2004/2005. Frankfurt/Main, 443-450.
- Popular Diplomacy. In: Auswärtiges Amt (Hrsg.) Dialogue with the Islamic World, Berlin 22-30.
- Marokko: Eine islamische Monarchie im Wandel? In: Hans Zehetmair (Hrsg.) Der Islam im Spannungsfeld von
Konflikt und Dialog. Wiesbaden, 133-142.
- Der Westen braucht den Schleier. Diskursive Festschreibungen am Beispiel öffentlicher Reaktionen auf den Fall
van Gogh. In: femina politica, Zeitschrift für feministische Politik-Wissenschaft. 14. Jg., Heft 1.

2004

- Empirical Youth Studies in the Arab World. In: ORIENT, Vol. 45, Heft 1, 179-184.

2003

- On the Threshold to a Civil State? Elite Change Scenarios in Egypt. In: A. Hamzawy, F. Ibrahim (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit Katharina Lenner: Religion, Staat und Politik im Vorderen Orient. Münster, 263–286. (zusammen mit G. Abdelnasser)
- Fear and loathing: Arab Cultures need a strategy of resistance. www.openDemocracy.net, 2003.
- Modernisierung Marokkos. In: Blätter für deutsche und internationale Politik. Nr. 4.
- Science, Technology and Globalisation in the Arab World

2002
- Zum Verhältnis von Wissenschaft, Technologie und Globalisierung in der arabischen Welt.
Aus Politik und Zeitgeschichte B 18. 3. Mai, 26-32.
- A Moment of Inclusion. Reactions in the Arab World.In: Cantori/Norton (ed.)
The Impact of 9/11 on the Middle East. Middle East Policy Vol. IX, No. 4, December, 83, 84.
- Zur Menschenrechtssituation im Nahen und Mittleren Osten. In: Jana Hasse et al. (ed.)
Menschenrechte. Bilanz und Perspektiven. Baden-Baden, 160-178. (zusammen mit C. Jürgensen)

2001
- Euro-mediterrane Partnerschaft. In: Informationsheft 'Afrika II'
Bundeszentrale für politische Bildung (Nr. 272), Bonn
- Globalisierung und Technologietransfer im Nahen Osten. In: Henner Fürtig (ed.),
Islamische Welt und Globalisierung: Aneignung, Abgrenzung, Gegenentwürfe. Würzburg, 251-271.

2000
- They Dare to Speak Out. Changes in Political Cultures of Egypt, Morocco and other Arab countries. In: Kai Hafez (ed.) The Islamic World and the West.
An Introduction to Political Cultures and International Relations. Leiden, 146-160.
- Transformation through Monarchy The Cases of Morocco and Jordan. In: ISIM Newsletter No 5, Juni, 22.

1999
- Modell Marokko. In: Blätter für deutsche und internationale Politik Vol. 44, Nr. 4, 408-411.
- Islam, Science and Technology Transfer in the Muslim World. In:  Civilization, Modern Technology and Sustainable Development.  Prepared for the 8th international conference on Management of  Technology (IAMOT), Part 1, 15.-17. März 1999. Kairo, 369-381. 
- Modell Marokko. In: Blätter für deutsche und internationale Politik.  Vol. 44, Nr. 4, 408-411.

1998 
- Technologietransfer und die arabische Welt. In: INAMO Nr. 16,  Winter, S. 7-9. 
- Wohin geht die Bildungspolitik in Ägypten? In: Literatur und Kritik,  Nr. 155, Juli, S. 19-21, (arab.). 
- Veränderung der politischen Kultur in der arabischen Welt. In: FES  Newsletter Nr. 8, Juli, S. 13-15. (arab./engl.).
- Widening Peoples' Choices: The Role of Civil Society. In: Volker Perthes (ed.), Political Islam and Civil Society in
Northern Africa: Four Approaches. Ebenhausen: SWP - AP 3071, S. 25-34. 
- Egyptian and German Perspectives on Security in the Mediterranean. 
Kairo: FES (Herausgeberin).
- Civil Society and Monarchy: The Case of Morocco. In: Civil Society, 
Vol. 7, Nr. 78, April. Kairo: Ibn Khaldun Center for Development, S. 14-16. 
- 'Exploding definitions'. Über den Beitrag von Frauen zur Zivilgesellschaft 
in Nordafrika. In: Sybille Fritsch-Oppermann (ed.), Zivilcourage - 
Frauensache? Evangelische Akademie Loccum: Loccumer Protokolle, S. 24-40. 

1997 
- Staat, Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft in Marokko. Hamburg. (Dissertation; vergriffen)
- Zum Werk von Mohammed Abed el-Gabiri. In: INAMO Nr. 11, Herbst, S. 36-37. 
- The Detrimental Impact of Corruption on Civil Society and Democracy,  Paris: UNESCO

1994 
- The Fight Against Corruption in International Trade and the Action of  the EU. In: Tatjana Chahoud, Mohssen Massarat, Jörg Mayer (eds.), 
Internationaler Handel im Zeichen nachhaltiger Entwicklung,
Rehburg-Loccum, S. 24-40. 
- Policing Conflicts of Interest. In: Duc v. Trang (ed.) Political Processes,  Institutions and Corruption in States of Transition in East-Central Europe.  Budapest, S. 165-168. 
- Critical Choices: Müssen Unternehmen bestechen? Universität St. Gallen.

1993 
- Zivilgesellschaft ganz praktisch. In: die tageszeitung, 10.8.1993.


Essays

2013                                  
- Die Repliken des Pharaos. 11.11.2013(German, English, Arabic)

2012
Libanesischer Bürgerkrieg: Streit um ein Schulbuch, 13.4.2012,
Rezension ‚Yalo’ von Elias Khoury, 25.4.2012,
- Les Chevaux de Dieu'‘ von Nabil Ayouch, 5.6.2012,  
- Blick zurück nach vorn – Marokko ringt um sein postkoloniales Selbstverständnis. In: Fikrun wa Fann Heft 98 (Art&Thought). Bonn 2012. (German, English, Arabic)

2011
- A Generation of Believers. Beitrag zum Sonderheft ‚Zehn Jahre 11. September 2011’ der Kulturzeitschrift fikrun wa fann, S. 61-64.
- Es begann mit Brotrevolten ...; in: Neues Deutschland, 12. März 2011
- Grenzpolitik mit gezücktem Scheckbuch; in: The European, 1. März 2011
- Es gibt eine vielfältige Zivilgesellschaft. Wir sind alle Khaled Said; in: die tageszeitung, 5. Februar 2011

2010
- “Socio–cultural Change and Changing Attitudes Towards Power among Young Adults in Morocco”. In: European Journal for Child and Youth Research, Nr. 5. (dt./engl.)

2009                         
- Ländereintrag ‚Marokko’ In: Informationen zur politischen Bildung 302. Afrika – Länder und Regionen, BpB (Hrsg.), 15-17
- Introduction ‚Cairoscape’: Picturing the Unimaginable. (zusammen mit U. Freitag und A. von Oppen), 13-17

2006
- Demokratisierungsinitiativen. Rezension ‚Herausforderung Mittelost: Übernimmt sich der Westen?’ von H.-G. Ehrhart, M. Johannsen (Hrsg.): In: Neue Politische Literatur, Jg. 50, 442, 443.

2005
- Außenansicht: Orientalische Schein-Demokratie. Süddeutsche Zeitung, 12.12.2005
- Die Besatzer zeigen ihre Macht. taz, 21.9.2005
- Dritter Arabischer UNDP-Bericht über die menschliche Entwicklung 2004. In: Das Parlament.8./15. August
- Die selektive Wahrnehmung des Westens. Tages-Anzeiger, 14.7.2005
- Der Westen braucht den Schleier. Diskursive Festschreibungen am Beispiel öffentlicher Reaktionen auf den Fall van Gogh. In: Femina Politica, 102-104.
- Die arabischen Nazi-Opfer. Süddeutsche Zeitung, 18.4.2005
- Dritter Arabischer Bericht über die menschliche Entwicklung: Aufruf zu Reformen. ND, 6.4.2005
- Unbequeme Wahrheiten. taz, 29.3.2005
- Libanon: Die Pro-Syrer müssen ernst genommen werden. taz, 10.3.2005

2004
- Palästina ist nicht Baden-Württemberg. taz, 11.11.2004
- Lebenszeichen vom Nachwuchs. Frankfurter Rundschau, 10. August 2004
- Einfache Antworten. Die Arabischen Berichte über die Menschliche Entwicklung.
Frankfurter Rundschau , 9. Juni 2004
- Führers Mufti. Süddeutsche Zeitung, 8. Mai 2004 (zusammen mit René Wildangel).
- Arabiens Versailles. DIE ZEIT, 6. Mai 2004.
- Unwort des Jahres: Islamo-Faschismus? wdr3 Tageszeichen, 28. April 2004, (zusammen mit René Wildangel), siehe auch: Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages: Der aktuelle Begriff - Islamfaschismus, Nr. 92/05, vom 16.12.2005.
- Generation Mohammed VI. Das Parlament Vol. 54, Nr. 10, 1. März 2004.

2003
-Karriere mit Kopftuch. Ein Porträt von Nadia Yassine. DIE ZEIT, 6.11.2003
- Aussenansicht: Marokko als Vorbild für den Irak. SZ, 1.10.2003
- Die Großzügigkeit des Stärkeren. taz, 17.4.2003
- Al-Qaida Was die Terroristen antreibt
- Kann man die arabische Welt mit Deutschland nach dem 1. oder 2 Weltkrieg vergleichen?
In: Denkwürdigkeiten. Journal der Politisch-Militärischen Gesellschaft (PMG) Nr. 12, 3-5.

2001
- Unter dem Joch des Abendlandes. In: Süddeutsche Zeitung, 13.11.2001

1999
- Stranger than Paradise. In: Orientalistische Literaturzeitung 94/6, 697-701. (Rezension 'Paradise Lost.
Reflections in the Struggle for Authenticity in the Middle East' von C.A.O. van Nieuwenhuijze, Leiden 1997.
- Avocados aus Jaffa und der kalte Frieden. taz 20./21.3.1999
- Eine Geißel der westlichen Welt, Freitag, 12.3.19

1998 
- Der Mufti und Napoleon. In: die tageszeitung, 25.6.1998.


Lectures

2013
(1) Coming to Terms with the Past. Ramallah, March 25th
(2) Coming to Terms with the Past. al-Quds University Jerusalem, April 1st
(3) The Ambiguities of Talking. Trauma and Truth Telling in the Middle East. Rabat, April 18th
(4) Transformative Exigencies of Memory. Thematical Workshop. ZMO Berlin, June 3rd
(5) Contemporary History and its Discontents: Memory Politics in Morocco. Columbia University, NY, October 3rd
(6) Transforming Memories: The Experience of Zamane. MESA Annual Meeting. New Orleans, October 13th

2012
(1) Zur aktuellen Situation in Nordafrika. VHS Dorsten, 25.1.2012
(2) Introduction to memory studies, UMAM Beirut, 13.3.2012
(3) Marokko im Wandel. Monarchie und Jugendbewegung. Österreichische Orientgesellschaft Wien, 20.5.2012

2011
(1) Der Nahe und Mittlere Osten – Eine Region im Umbruch. Marokko. CNMS Marburg 5.5.2011
(2) Expertenanhörung Ägypten SWP, 11.4.2011

2010
(1) „Spricht Gott Arabisch?“ Von der Offenbarung bis zu den islamischen Reformern des 20. Jahrhunderts. Auswärtiges Amt, Berlin
(2) Mohammed Abed al–Jabri: Wegbereiter und Vordenker. Podiumsdiskussion mit St. Weidner u.a., HKW
(3) Der verstellte Blick. Bedingungen und Perspektiven gegenwärt. Kulturforschung. Podiumsdiskussion mit A. Pflitsch und R. Haas, ZfL
(4) Die muslimische Welt heute – Junge Gesellschaften ohne Wandel? Bundeszentrale für pol. Bildung Berlin
(5) Applying the concept of 'Lieu de mémoire' to the Middle East. Some theoretical reflections. WOCMES Barcelona
(6) Arabische Kollaboration in der NS-Zeit – eine wissenschaftliche Auseinandersetzung. Aachen
(7)  Vom Barcelonaprozeß zur Union für den Mittelmeerraum“. Goethe-Institut Barcelona

2009
(1) Der Mittelmeer–Raum: eine politische und kulturelle Einheit? Podiumsdiskussion mit André D. Azoulay, Körber–Stiftung, Hamburg
(2) Jeunes adultes et changements socioculturels au Maghreb. Fondation Tres Culturas, Sevilla
(3) How do we immunize ourselves against progress in the Middle East? Europäische Akademie Berlin
(4) How to measure change in the Middle East? Université Mohammed V, Rabat
(5) Changing values among youth. Examples from the Arab world. Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Wien
(6) Zur "Kritik der arabischen Vernunft" – eine Neuvermessung des euro–mediterranen Dialogs, Podiumsdiskussion im HKW, Berlin
(7) Einführung zur Filmpremiere von 'Casanegra’ (Marokko 2008), Arsenal Kino, Berlin

2008
(1) Geschichte und Gesellschaft Marokkos von der Islamisierung bis heute. Haus Rissen Hamburg, Intern. Institut für Politik & Wirtschaft
(2) Zivilgesellschaft und Sicherheitsrisiken im Mittelmeerraum. Friedrich-Ebert-Stiftung, Magdeburg

2007
(1) Democracy Promotion in Morocco. The German Marshall Fund, Washington DC
(2) Youth and Authority in Morocco. FU Berlin

2006
(1) Demokratie: Exportschlager oder Verderbliches Gut? Möglichkeiten und Grenzen der externen Demokratieförderung. Amerika-Haus München
(2) Der Islam und Europa - wird der 'Kampf der Kulturen' zur Realität? Hanns-Seidel Stiftung
(3) Das europäisch-islamische Verhältnis – kein Ausweg aus der Krise? Europäische Akademie Berlin

2005
(1) Reform von oben - Druck von aussen - Opposition von innen? Demokratisierung in der arab. Welt. SPD Fachausschuss Internationale Politik
(2) Marokko: Eine islamische Monarchie im Wandel? HSS, München
(3) Researching Youth in Morocco. Goethe-Institut Kairo
(4) Young Authority: Youth and State Power in Morocco. ISIM, Leiden

2004
(1) Nahost nach Arafat: Perspektiven einer Krisenregion. Berliner Zukunftssalon
(2) Les élections aux États Unis – faut-il s’attendre à du nouveau pour le monde arabe et quelles conséquences pour le processus de paix au Moyen Orient? Algiers
(3) Außenpolitik arabischer Staaten. Reserve-Offizier-Gemeinschaft, Oldenburg.
(4) Von der GMEI zur BMEI: Demokratisierung in Nahost. Reaktionen aus Ägypten. 45. Dt. Orientalistentag, Halle
(5) Politisch-gesellschaftliche Reformentwicklungen in Marokko: Ein Überblick. Bundeszentrale für politische Bildung, Brühl

2003
(1) Die Perspektive arabischer Frauen auf Europa. Didaktisch-methodische Voraussetzungen für die Befähigung zum
interkulturellen Dialog am Beispiel der Arabischen Welt. Universität Hannover.
(2) Testing Authority. An Empirical Study with 700 Young Adults. Zentrum Moderner Orient, Berlin.
(3) Reaktionen aus der arabischen Welt auf die Vorbereitungen zum Irak-Krieg. Leonard-Bernstein Gymnasium, Berlin.
(4) Der Islam. Abziehbild unserer Negativphantasien? Konrad-Adenauer-Stiftung, Stadtallendorf.

2002
(1) Nach dem 11. September: Welche Rolle spielt der Islam für politische Bewegungen? Patmos-Gemeinde, Berlin. 19.2.
(2) Provoziert die westliche Moderne den Fundamentalismus? Konrad-Adenauer-Stiftung, Fulda. 8.6.2002
(3) In a Moment of Inclusion. Arab Reactions to September 11th, 2001. APSA Meeting, Boston. 28.8.
(4) Youth attitudes towards power and legitimacy in 21st century Morocco. WOCMES, Mainz. 13.9.
(5) Mohammed VI - King of Divine Right? MESA, Washington. 25.11.

2001
(1)Gesellschaftliche Strukturen und Regierungssystem in Marokko. Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
(2) Mohammed VI. - King of Divine Right? Zentrum Moderner Orient.
(3) Cultural Pessimism and Globalization. Paper presented at a conference on 'Resistance to Globalization -
A Comparison of Three World Regions', Universität Tübingen. 12.10.

2000
(1) Globalisierungsresistenz am Beispiel der arabischen Welt, Institut für Weltgesellschaft, Bielefeld.
(2) Diskursive Lösungsansätze sozialer Konflikte in Marokko, Universität Paderborn.
(3) Arabische Öffentlichkeit im Internet. Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft in Potsdam.
(4) New Kings, New Policies? Jordan and Morocco one Year After. SOAS, London.

1999
(1) Die historische Entwicklung Marokkos seit seiner Islamisierung, Ev. Erwachsenenbildungswerk NRW.
(2) Entwicklung und Zukunftsperspektiven des Vorderen Orient. Robert Bosch Stiftung, Bonn.
(3) Israelische Sicherheitspolitik aus ägyptischer Perspektive. Deutsch-Israelische Gesellschaft, Freiburg.
(4) Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft. Zentrum Moderner Orient, Berlin.
(5) Ägyptische Reaktionen auf den Krieg im Kosovo. Hanns-Seidel-Stiftung. Wildbad Kreuth.
(6) Unterschiedliche Islam-Verständnisse und ihre gesellschaftspolitische Relevanz. Mit Prof. A. Hartmann, Heinrich-Böll-Stiftung.
(7) Major Issues of the Civil Society Discussion in Germany, Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin.

1998
(1) Zivilgesellschaftliche Vermittlungsstrukturen in der marokkanischen Gesellschaft. 5. Kongreß der DAVO, Kloster Banz.
(2) "Böse" Makroinstitutionen gegen "gute Zivilgesellschaft? Zum Transformationsprozeß in Marokko. Universität Bonn.
(3) Staat und Zivilgesellschaft in Marokko. TU München.

1997
(1) Authoritarian Transition or Pluralistic Opening? SWP-IAI Mediterranean Review Conference, Ebenhausen.
(2) Exploding definitions. Zum Beitrag von Frauen zur Zivilgesellschaft in versch. religiösen und kulturellen Kontexten. Loccum.

1995
(1) Les possibilités de TI au Maroc, Goethe Institut, Casablanca.
(2) Zur Diskussion um Zivilgesellschaft in Marokko, FU Berlin.

1994
(1) Un modèle pour la lutte contre la corruption: Transparency International. FES, Abidjan.
(2) Eine kleine Einführung in die Korruption. Universität Witten/Herdecke.
(3) Aims and activities of Transparency International. DSE, Berlin.
(4) Policing Conflicts of Interest. Institute for Legislative Policy, Budapest.

1993
(1) Die Frauenrechtsbewegung in Marokko in Vorbereitung auf die Weltfrauenkonferenz 1995. FES, Bonn.