Deutsch  Englisch

Home und Aktuelles Zentrum Moderner Orient - Homepage
 

Teilprojekte

Strategien von Abgrenzung und Anpassung
Islamische Gruppen aus Südasien in der europäischen Diaspora – die Tablighi Jama’at und die Da’wat-i Islami

Islamische Ausbildungseinrichtungen in Deutschland
Rückbindung an islamische Bildungseinrichtungen in den Herkunftsländern der Muslime

Zwischen Partizipation und Abkopplung
Die muslimische Minderheit und ihre islamischen Schulen in Südafrika und Europa

Islamismus, die Reform des Islam und Zivilreligion in Frankreich

„Vorbotinnen eines 'Euro-Islam'“?
Muslimische Frauen in der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs

Die Ahmadiya in Deutschland
Im Spannungsfeld zwischen „islamischer” Identität und säkularer Einbettung

 
 

Wir über uns

Das Verbundprojekt Muslime in Europa und ihre Herkunftsgesellschaften in Asien und Afrika im Vergleich wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Förderinitiative Geisteswissenschaften in gesellschaftlichen Dialog über drei Jahre mit insgesamt 1,3 Millionen Euro gefördert. Sprecher des Projekts ist PD Dr. Dietrich Reetz vom Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO). Neben dem ZMO beteiligen sich die Universitäten Frankfurt/Oder (Sozial- und Kulturanthropologie, Prof. Dr. Werner Schiffauer), Hamburg (Religionspädagogik, Prof. Dr. Wolfram Weiße) und Halle (Südasienwissenschaften, Prof. Dr. Rahul Peter Das). In sieben Teilstudien, von denen drei am ZMO angesiedelt sind, werden Gruppen, Bewegungen und Institutionen religiöser Muslime in verschiedenen europäischen Ländern und in den Herkunftsgesellschaften der Muslime untersucht. Dabei interessieren einerseits ihre Vorstellung von Europa sowie die Frage, welchen Platz praktizierende Muslime in Europa einnehmen können und welche eigenen Vorstellungen und Konzepte sie dabei verfolgen. Andererseits werden die Verbindungen zu ihren Herkunftsgesellschaften vergleichend betrachtet.

 

 
BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung   ZMO -Zentrum Moderner Orient   Universität Hamburg   Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)   Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
 

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Copyright © Zentrum Moderner Orient