Publikationen

Internetpublikationen bis 2007

 
 

Aktuelle Ausgaben / Bestellmöglichkeit

ZMO Studien

ZMO Programmatic Texts

ZMO Working Papers

Publikationen der Mitarbeiter

Internetpublikationen

ZMO Arbeitshefte und Schriften

 

Im folgenden finden Sie eine Auswahl von Publikationen im Internet, die das ZMO der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen möchte.

Bis Ende 2007 | 2008-2013 | ab 2014

Friedhelm Hoffmann

Arabische Stimmen zur europäischen Integration : Arbeitsbibliographie aus den Beständen der Universitätsbibliothek Tübingen
Tübingen: Proprint, 2007. - 281 S.

 

Birgit Krawietz / Helmut Reifeld (Hrsg.)

Islam und Rechtsstaat. Zwischen Scharia und Säkularisierung

Beiträge der Fachkonferenz Islam und Rechtsstaat.
Im Fokus der Tagung standen sowohl systematische Fragen als auch eine Reihe von Fallbeispiele aus ausgewählten islamischen Ländern, die nicht nur muslimische, sondern auch christliche und andere Bevölkerungsanteile aufweisen.
Es wurde gefragt, inwiefern diese mit der westeuropäischen Verfassungs- und Rechtsentwicklung verglichen werden und somit als signifikant für das zeitgenössische Verhältnis von Islam und Rechtsstaat gelten können.

Mit Beiträgen von Birgit Krawietz und Farish A. Noor

Konrad Adenauer Stiftung e.V.
2008
152 Seiten
Taschenbuch
ISBN 978-3-939826-81-1
Englisch Version

Marloes Janson: Report of the International Summer School

Perspectives of Feminism and Politics of Identity in Africa: Finding a Common Ground

August 27 - September 7, 2007, Usmanu Danfodiyo University in Sokoto, Nigeria

Leyla v. Mende, Michael Bröning

"Draußen vor der Tür?" Die Irakpolitik der Türkei zwischen Dialogbemühung und Drohgebärde, Friedrich Ebert-Stiftung, Amman, Juni 2007

Dietrich Reetz

Indien. Das zweitgrößte islamische Land der Erde

Farish A. Noor

Our Man In Berlin. Epiphany Interrupted

Kornelia Kilian

Die Ruinen von Kilwa Kisiwani (Tanzania) und ihre Bedeutung als archäologische Stätte
Freie wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des akademischen Grades Magistra Artium am Institut für Geschichtswissenschaften, Lehrstuhl für Ur- und Frühgeschichte an der Philosophischen Fakultät I der Humboldt-Universität zu Berlin.

Der Islam am Wendepunkt. Liberale und konservative Reformer einer Weltreligion (Herder spektrum 2006, 220 S.)

Beiträge von vier ZMO-Mitarbeiter/innen (Bettina Gräf, Dr. Sonja Hegasy, Dr. Birgit Krawietz, Dr. Farish Noor) finden sich in dem von Katajun Amirpur/Ludwig Ammann herausgegebenen Sammelband.

Rezensionen
qantara.de, 21.04.2006
Süddeutsche Zeitung, 01.04.2006

Axel Harneit-Sievers
Constructions of Belonging. Igbo Communities and the Nigerian State in the Twentieth Century (University of Rochester Press, 2006, 400 S.)

Sonja Hegasy

Popular Diplomacy. In: Auswärtiges Amt (Hrsg.) Dialogue with the Islamic World, Berlin 2005, 22-30. (engl./dt.)

Sebastian Sons

'Kicken statt Koranschule'
'Nicht dabei statt mittendrin'

Wissenschaftliche Dienste des Deutschen Bundestages:
Der aktuelle Begriff 'Islamofaschismus'

Von VA Weege, 16.12.2005

Yasmine Berriane

Marokko im Übergang: Wandel des Bildes der Monarchie in der Marokkanischen Presse seit dem Machtantritt von Mohammed VI., 2003 PDFLogo

Dietrich Reetz

'Entwicklungszusammenarbeit mit islamischen Institutionen in Südasien unter besonderer Berücksichtigung Pakistans'
im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

Valentin Coenen

Abdassalâm Yâsîn: Ein islamischer Aktivist in Marokko
Freie wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des Grades eines Magister Artium am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin am Institut für Islamwissenschaft

Sebastian Elsässer

Die Theorie des islamischen Aktivismus bei Fathī Yakan
Freie wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des Grades eines Magister Artium am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin am Institut für Islamwissenschaft

<< Zum Seitenanfang >>