Workshop Islamische Bewegungen in der Politik am 15. Oktober 1999 am
Leibniz-Zentrum Moderner Orient 14129 Berlin, Kirchweg 33

Programm

10:00    Begrüßung und Eröffnung

Geschichte und Verantwortung - zu Vorbildern und Mustern
10:15    Ingeborg Baldauf, Lehrstuhl Mittelasien Humboldt-Universität Berlin:
Gegenwärtige Spiegelungen des islamische Modernismus des frühen 20. Jahrhunderts (Turkestan/Uzbekistan).
11:00    Jan-Peter Hartung, Universität Leipzig:
Reinterpretation von Tradition und der Paradigmenwechsel der Moderne: der Fall Abû l-A'lâ Mawdûdî (1903-1979).
11:45    Dietrich Reetz, ZMO Berlin:
Islamischer Radikalismus in Südasien: Religiöses Konzept und politische Umsetzung bei der Ahl-i Hadîth.

12:30    Mittagspause

Islam und Islamisch - Paradigmen und Kategorien
13:30     Jochen Möller, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik Berlin:
"Islamisch und noch einmal islamisch"? Die Gamaa Islamiyya als politische Kraft Oberägyptens.
14:15    Christiane Kühnle, Religionswissenschaft Universität Marburg:
"Religionssoziologische Aspekte des 'Islamismus'".
15:30    Markus Dreßler, Max-Weber-Kolleg Universität Erfurt:
Ein islamischer Gesellschaftsentwurf, der den säkularen Nationalstaat religiös legitimiert: die alevitische Kemalismus-Interpretation.

16:15    Kaffeepause

Die Kraft der Bewegung - Umfeld und Konzept
16:45    Lutz Rogler, Universität Leipzig:
Zur Wechselbeziehung von Erfahrung, Kritik und Selbstkritik bei Veränderungen im politischen Selbstverständnis der islamischen Bewegung in Tunesien.
17:30    Bernt Glatzer, ZMO Berlin:
Religiöse, politische und ethnische Wurzeln der afghanischen Taliban.
18:15    Ellinor Schöne, ZMO Berlin:
Die islamische Opposition des Sudan: Weltsicht und politisches Konzept.

19:00    Resümee

(Stand 14.10.99.)

Daraus ist ein Konferenzband hervorgegangen:
Dietrich Reetz (Hrsg.), Sendungsbewußtsein oder Eigennutz: Zu Motivation und Selbstverständnis islamischer Mobilisierung (Sense of mission or self-interest: On motivation and self-definition in Islamic mobilisation). (Studien / Leibniz-Zentrum Moderner Orient; Nr. 15) Berlin: Das Arabische Buch, 2001, 248 S., mit einem Summary in Englisch. (Verlag Hans Schiler)

Zurück zur Homepage des ZMO
Zurück zur Homepage von Dietrich Reetz