Veranstaltungen

2004 – Einzelveranstaltungen

 
 

Veranstaltungen 2017

Veranstaltungen 2016

Veranstaltungen 2015

Veranstaltungen 2014

Veranstaltungen 2013

Veranstaltungen 2012

Veranstaltungen 2011

Veranstaltungen 2010

Veranstaltungen 2009

Veranstaltungen 2008

Veranstaltungen 2007

Veranstaltungen 2006

Veranstaltungen 2005

Veranstaltungen 2004

Veranstaltungen 2003

Veranstaltungen 2002

Veranstaltungen 2001

Veranstaltungen 2000

Veranstaltungen 1999

Veranstaltungen 1998

Veranstaltungen 1997

 

 

Lange Nacht der Wissenschaften

Das Leibniz-Zentrum Moderner Orient beteiligte sich an der langen Nacht der Wissenschaften am 12. Juni 2004 in den Räumen der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin, Jägerstr. 10/11, 10117 Berlin.

Forschen mit dem modernen Orient

Programm

Der Begriff der "Wissensgesellschaft" ist zwar in aller Munde. Doch die Ereignisse seit dem 11. September 2001 zeigen, wie lücken- und klischeehaft hiesiges Wissen über den modernen Orient ist. Mit seinem Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften zeigte das ZMO unbekannte Facetten der Geschichte des zeitgenössischen Lebens in Afrika, dem Nahen Osten und in Asien.

Internet-Café "Arabica": Allgemeine Einführungen in das world wide web und virtuelle Reisen durch den modernen Orient

Dia-Show und Poster-Ausstellung: "Von Nouakchott bis Islamabad"

Video der Diskussion "Religion zwischen Gewalt und Versöhnung" mit Hans Kippenberg, Angelika Neuwirth und Thomas Scheffler, moderiert von Ulrike Freitag

Orient in Berlin, Achim von Oppen
Eine virtuelle Führung durch asiatische und afrikanische Geschichte vor unserer Haustür

Islamische Schulen in Indien und Pakistan, Dietrich Reetz
Von Deoband und Islamabad aus erreicht religiöse Bildung die ganze islamische Welt