Personen

Simon Ullrich

Projektassistenz im Projekt "Normalität und Krise"

 Simon Ullrich
Simon Ullrich

Beruflicher Werdegang

Seit 04/2020
Projektkoordinator in der Forschungsgruppe „Normalität und Krise: Die Erinnerung an den Alltag in Syrien als Chance für den Neuanfang in Deutschland“ am Leibniz-Zentrum Moderner Orient, Berlin
06/2019 - 04/2020
Wissenschaftliche Hilfskraft am Leibniz-Zentrum Moderner Orient, Berlin
02/2019 - 05/2019
Praktikum bei Voluntas Policy Advisory, Kopenhagen
01/2017 - 04/2017
Praktikum bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Amman
04/2011 - 01/2017
Mitarbeiter beim Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung (HIIK), Heidelberg
01/2016 - 09/2016
Sozialbetreuer beim Deutschen Roten Kreuz, Landau i.d. Pfalz
10/2013 - 02/2014
Studentische Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft (IPW) der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
02/2012 - 04/2012
Praktikum bei der CONIS Forschungsgruppe am IPW

Studium

09/2017 - 08/2020
Master of Science in Politikwissenschaft an der Universität Kopenhagen
10/2010 - 03/2015
Bachelor of Arts in Politische Wissenschaft (75%) und Öffentliches Recht (25%)
09/2012 - 07/2013
Erasmus Aufenthalt an der Universität Lausanne

Sprachen

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: verhandlungssicher (C1)
  • Dänisch: fließend (B2)
  • Arabisch: fließend (B2)
  • Französisch: fließend (B2)