Expert*innenliste

Seit seiner Gründung legt das ZMO Wert auf den Transfer der am Institut gesammelten Forschungsergebnisse und erarbeiteten Expertise in die Gesellschaft. Die Mitarbeiter*innen stehen gerne für Hintergrundgespräche und Interviews zu den von ihnen beforschten Themen zur Verfügung.

  • Prof. Dr. Ulrike Freitag

    Direktorin

    Telefon: +49-(0)30-80307-0
    Länderschwerpunkte: Saudi-Arabien, Syrien, Jemen
    Themenschwerpunkte: Neue Geschichte des Nahen Ostens und Nahost-Konflikt, Demokratisierung in Nahost, arabische Geschichtsschreibung, Geschichte des Indischen Ozeans
  • Prof. Dr. Sonja Hegasy

    Stellvertretende Direktorin

    Telefon: +49-(0)30-80307-223
    Länderschwerpunkte: Ägypten, Marokko
    Themenschwerpunkte: Aktuelles Zeitgeschehen in der arabischen Welt, Demokratisierung & Zivilgesellschaft, Reaktionen auf den Irak-Krieg, Reaktionen auf den 11.09.2001
  • Dr. Anandita Bajpai

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Länderschwerpunkte: Indien
    Themenschwerpunkte: Politik und politische Rhetorik im gegenwärtigen Indien, Nationalismus im postkolonialen Indien, Indien in deutschen Archiven, Beziehungen zwischen Indien und der DDR
  • Florian Coppenrath

    Assoziierter

    Länderschwerpunkte: Kirgistan, Zentralasien
    Themenschwerpunkte: Popkultur, Jugend, Kreativwirtschaft, kulturelle Globalisierung
  • Dr. Maria-Magdalena Pruß

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Telefon: +49-(0)30-80307-238
    Länderschwerpunkte: Südasien, insbesondere Pakistan
    Themenschwerpunkte: Interreligiöser Dialog, religiöse Minderheiten, Blasphemiegesetzgebung, modernes islamisches Denken, Nationalismus, Geschichte Südasiens
  • Dr. Sophia Hoffmann

    Forschungsgruppenleiterin

    Telefon: +49-(0)30-80307-116
    Länderschwerpunkte: Syrien, Jordanian, Irak, Libanon
    Themenschwerpunkte: Internationale Beziehungen des Nahen Ostens, aktuelle Politik, Flucht und Migration, humanitäre Hilfe, Syrienkrieg, Irakkriege
  • Dr. Aksana Ismailbekova

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Telefon: +49-(0)30-80307-146
    Länderschwerpunkte: Kirgistan
    Themenschwerpunkte: Ethnische Minderheiten, Konflikte, Wahlen, Korruption, Migration, Bildung, Gender, Informal Governance
  • PD Dr. Stefan B. Kirmse

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungskoordinator

    Telefon: +49-(0)30-80307-220
    Länderschwerpunkte: Russland (mit Schwerpunkt auf Tatarstan und Krim), Kirgistan
    Themenschwerpunkte: Muslime in Russland und Zentralasien, Globalisierung im eurasischen Raum, Regionalisierung und Föderalismus in Russland, Geschichte der Sowjetunion und des Russischen Kaiserreichs, Jugendliche und Jugendorganisationen in Eurasien von der Oktoberrevolution bis in die Gegenwart
  • Dr. David Leupold

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Telefon: +49-(0)30-80307-114
    Länderschwerpunkte: Türkei, Südkaukasus, Zentralasien
    Themenschwerpunkte: Urbane Räume, Erinnerungspolitik, ethnische Konflikte, sozialistisches Erbe
  • Dr. Heike Liebau

    Leiterin des Forschungsfeldes "Geschichtsbilder"

    Telefon: +49-(0)30-80307-226
    Länderschwerpunkte: Indien
    Themenschwerpunkte: Kolonialgeschichte, Missionsgeschichte, Buchdruck, Geschichte der Deutsch-Indischen Beziehungen
  • Dr. Ergün Özgür

    Assoziierte

    Telefon: +49-(0)30-80307-147
    Länderschwerpunkte: Nord- und südkaukasische Länder
    Themenschwerpunkte: Integration muslimischer und nicht-muslimischer Migranten aus der Türkei in Europa, Integrationspolitik, kirkassische und abchasische Völker, Kultur und Konflikt
  • PD Dr. Dietrich Reetz

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Länderschwerpunkte: Indien, Pakistan
    Themenschwerpunkte: Politik und Zeitgeschichte Südasiens, regionale Konflikte (Afghanistan, Kaschmir, Zentralasien), islamistische Bewegungen und Parteien, Nuklearpolitik, Globalisierung
  • Dr. Nitin Sinha

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Telefon: +49-(0)30-80307-133
    Länderschwerpunkte: Indien
    Themenschwerpunkte: Soziales und ökonomisches Erbe des Kolonialismus, Staat und Gesellschaft im postkolonialen Zeitalter, Geschichte der Arbeit, aktuelle Politik
  • Dr. Abdoulaye Sounaye

    Leiter des Forschungsfeldes „Umstrittene Religion“

    Telefon: +49-(0)30-80307-218
    Länderschwerpunkte: Niger, Nigeria, Nordmali, Sahel, Westafrika
    Themenschwerpunkte: Religion, Staat und Gesellschaft, Salafismus, Urbanität, Demokratisierung and politisches Leben, Jugend, Säkularismus, Kultur, afrikanische Denksysteme