How to join

Stellen in der Forschung

Alle offenen Stellen am Leibniz-Zentrum Moderner Orient werden auf der Institutshomepage und im monatlichen Newsletter veröffentlicht. Für den Newsletter können Sie sich hier anmelden. Bitte sehen Sie von Initiativbewerbungen ab. 

Für WissenschaftlerInnen, die für einen bestimmten Zeitraum am ZMO forschen möchten, gibt es die folgenden Möglichkeiten:

  • ZMO Visiting Research Fellowships: Für eine Dauer von bis zu zwei Monaten; diese werden ausgeschrieben oder mit Einladung angeboten
  • ZMO Gastwissenschaftler*innen: Für eine Dauer von bis zu zwei Monaten, nur mit Einladung
  • Assoziierte Wissenschaftler*innen: Mit selbst eingeworbenen Drittmitteln können Wissenschaftler*innen für einen Zeitraum von mehreren Monaten bis hin zu mehreren Jahren mit dem ZMO assoziiert werden. Die Bewerbung kann jederzeit erfolgen, sollte aber mit dem Direktorat des ZMO abgestimmt werden. Sie muss mindestens einen kurzen Lebenslauf und eine kurze Forschungsskizze beinhalten. Nach der Bewerbung findet ein interner Auswahlprozess statt. Ist dieser erfolgreich, erfolgt eine offizielle Einladung für die Assoziierung mit dem ZMO. In der Vergangenheit hat das ZMO erfolgreich mit Drittmitteln der folgenden Institutionen gearbeitet:

Für weitergehende Fragen zur Assoziierung stehen wir gerne zur Verfügung. Zusendungen von Bewerbungsbriefen, Projektbeschreibungen und CVs bitte immer mindestens sechs Wochen vor Fristende. Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte PD Dr. Stefan B. Kirmse, den Forschungskoordinator des ZMO: stefan.kirmse(at)zmo.de.

Praktikum am ZMO

Für ein Praktikum am ZMO gibt es folgende Möglichkeiten:

  • In der Öffentlichkeitsarbeit oder in der Bibliothek; Voraussetzung: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • In einem Forschungsfeld des ZMO; Die Arbeit am ZMO ist in fünf Forschungsfelder       unterteilt. Praktikumsinteressierte sollten sich einen kurzen Überblick über die Forschungsfelder verschaffen und bei ihrer Bewerbung angeben, an welchem Feld sie besonders interessiert sind. Voraussetzungen:
    • sehr gute Englischkenntnisse
    • Kenntnisse mind. einer Sprache, die für das jeweilige Forschungsfeld relevant ist
    • Besonderes Interesse an der Arbeit des jeweiligen Forschungsfeldes       

Praktika sind grundsätzlich an eine Mentorin oder einen Mentor gebunden. Damit das ZMO ein sinnvolles Mentoring sicherstellen kann, müssen Bewerbungen mindestens sechs Wochen vor dem geplanten Praktikumsbeginn eingehen. Es besteht die Möglichkeit, auch ein Praktikum in Teilzeit zu absolvieren, ein Praktikum sollte jedoch für mindestens zwei Monate geplant sein. Es muss sich um ein Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums handeln.
Da dem ZMO keine Gelder für Praktikumsplätze zur Verfügung stehen, können Praktika leider nicht entlohnt werden. Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte den Forschungskoordinator des ZMO, PD Dr. Stefan B. Kirmse: stefan.kirmse(at)zmo.de.