Lebenswege und Wissen

Weibliche Islamgelehrte in Mauretanien: Vermittlerinnen des Islams im heutigen Nouakchott

Dr. Britta Frede

In diesem Projekt werden die Aktivitäten weiblicher Islamgelehrter im zeitgenössischen Nouakchott (Mauretanien) dokumentiert. Es geht einerseits darum, neue Erkenntnisse im Bereich der zeitgenössischen traditionalen islamischen Bildung zu gewinnen und zugleich den Beitrag weiblicher Islamgelehrter in diesem Bereich zu skizzieren. Andererseits, legt die Arbeit einen Fokus auf ein Verständnis der Rolle traditionaler islamischer Bildung im heutigen urban geprägten Umfeld, in dem traditionale religiöse Bildung sich im Spannungsfeld mit staatlich initiierten berufsorientierten Bildungseinrichtungen bewegt. Die erhobenen Daten werden entlang von Narrativen zu Erwerb, Vermittlung und Produktion islamischen Wissens analysiert und so die intellektuellen Aktivitäten muslimischer Frauen im Bereich der islamischen Bildung und der moralischen Anleitung verortet. Außerdem werden auch die Schriften weiblicher Islamgelehrte seit dem 18. Jahrhundert in den Blick genommen.